18. Ring Ring (German Version)

Written by: (B. Andersson / S. Anderson / B. Ulvaeus / P. Lach)

Ich bin ganz allein zu Haus
sowas hält doch keiner aus
deine Eifersucht, die ist doch blöd
und albern und dumm nur
baby, treib es nicht zu weit
immer wieder machst du Streit
kannst du mir mal sagen, du
wieso, weshalb und warum nur
auch bei mir reißt mal der Draht
häng dich an den Apparat

Ring ring
vierzehn-null-sieben-null-drei
ring ring
telefonier’, es ist frei
ring ring
sonst ist es aus und vorbei
geh doch endlich mal ran ans Telefon
sag doch endlich: Komm an, ich warte schon
ring ring
vierzehn-null-sieben-null-drei
ring ring – sonst ist es aus und vorbei

Sag mir nicht, dir fehlt die Zeit
oder die Gelegenheit
denn es gibt hier doch
an jeder Straßenecke eine Zelle
sag mir nicht, daß es nicht paßt
weil du keine Groschen hast
denn in jeder Post
in jeder Bank ist eine Wechselstelle
auch bei mir reißt mal der Draht
häng dich an den Apparat

Ring ring
vierzehn-null-sieben-null-drei
ring ring
telefonier’, es ist frei
ring ring
sonst ist es aus und vorbei
geh doch endlich mal ran ans Telefon
sag doch endlich: Komm an, ich warte schon
ring ring
vierzehn-null-sieben-null-drei
ring ring – sonst ist es aus und vorbei

© Copyright 1973 for the world by Universal/Union Songs AB, Stockholm, Sweden. All rights reserved

Read next
19. En hälsning till våra parkarrangörer